Trainee (m/w/d) Frontend-Entwicklung

Nachwuchskräfte aufgepasst: Ihr besitzt ein gutes technisches Verständnis und habt bereits erste Web-Projekte umgesetzt? Ihr begeistert euch für Neues und wollt den digitalen Auftritt von Bundes- sowie Landesbehörden formen? Neben der Entwicklung wollt ihr auch wertvolle Erfahrungen im Umgang mit spezifischen Produkt- und Projektlösungen sammeln? Dann seid ihr in unserem Trainee-Programm Frontend-Entwicklung bestens aufgehoben.
 

Das erwartet dich bei Materna

Dein fünfmonatiges Trainee-Programm beginnt mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag als festangestellter Mitarbeiter. Du bist sofort Teil unseres Teams und wirst von Beginn an von erfahrenen Kollegen*innen und einem Paten/einer Mentorin begleitet und unterstützt. Um dir auch während der Pandemie einen regelmäßigen Austausch mit deinen Kollegen*innen zu ermöglichen, treffen wir uns regelmäßig in virtuellen Meetings und tauschen uns gemeinsam über aktuelle formelle und informelle Themen aus.
 
Unser einzigartiger Lernpfad beinhaltet für dich eine qualitativ hochwertige Fachausbildung durch Top-Trainer, Soft Skills Workshops, IT- sowie Produktschulungen und zertifizierten Fachtrainings. Neben JavaScript und HTML5/CSS3 vertiefst du deine Kenntnisse in den dazugehörigen Frameworks und erlangst Kompetenzen im Präsentations- und Auftrittsmanagement sowie der Beratung von Kunden. Nach Abschluss deines Programms bist du als Junior Frontend Developer tätig und steigst direkt in unsere Großprojekte mit ein. Du möchtest mehr über unseren Lernpfad erfahren? Dann klicke hier.
 

Das bringst du mit

  • Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Informatik, Design, Naturwissenschaften o.ä. oder eine vergleichbare berufliche Ausbildung
  • Gute Kenntnisse mit HTML und CSS, grundlegendes Verständnis über JavaScript
  • Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, Kreativität sowie eine konzeptionelle Denkfähigkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse


Du bist neugierig geworden? Dann lies hier, was uns als Arbeitgeber ausmacht und hier, warum unsere Kollegen Materna schätzen.