Aktuell unterstützen wir als Unterauftragnehmer Bundesbehörden bei der Einführung des E-Akten-Systems Bund. Die Beratungsleistung erstreckt sich dabei u. a. auf die Durchführung von Ist-Analysen z. B. zu Systemvoraussetzungen, Prozessen und Schnittstellen und auf die Anbindung von Fachanwendungen an die E-Akte-Bund. Das e-Akte-Expertenteam der Materna berät bei organisatorischen Aspekten rund um die Einführung der E-Akte der Behörden, um den notwendigen Reifegrad (BVA-Modell) zu erlangen. Hierzu gehören beispielsweise Impulse zum Vorgehen im Projekt bezüglich der Themen Projektmanagement, Veränderungs- und Wissensmanagement sowie die Unterstützung bei Terminen und Workshops.

Senior Consultant (m/w/d) Digitalisierung öffentliche Verwaltung/Einführung E-Akte

Als Senior Consultant bei Materna

  • gestalten Sie die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung und beraten Behörden der Bundes- und Landesebene bei anstehenden Einführungen von E-Akten-/Dokumentenmanagement-Systemen von der Presales-Phase bis zum späteren Betrieb.
  • führen Sie Ist-Analysen zu Fachprozessen, Vorgehensweisen und Schnittstellen durch und erarbeiten medienbruchfreie Konzepte.
  • koordinieren Sie die fachlichen Aspekte der elektronischen Aktenführung wie z. B. Realisierung eines Aktenplans, Organisationsstrukturen des Kunden oder Dokumententypen.
  • moderieren Sie Kundenworkshops, auch auf Managementebene, und unterstützen bei der Aufwandsschätzung, Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und Qualitätssicherung.
  • unterstützen Sie uns im Rahmen der strategischen Weiterentwicklung des Bereichs sowie im Rahmen von öffentlichen Ausschreibungen.
  • beraten Sie im Zuge der Einführung der E-Akte-Bund.

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik, Wirtschafts- oder Verwaltungswissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Einschlägige Projekt- und Beratungserfahrung in der öffentlichen Verwaltung auf Bundes-, Landes- oder Kommunalebene sowie Erfahrungen in der Einführung von E-Akten-/Dokumentenmanagement-Systemen
  • Erfahrungen in der Umsetzung der elektronischen Schriftgutverwaltung
  • Kenntnisse über Organisationsstrukturen, elektronische Akten, Vorgänge
  • Kenntnisse der öffentlichen Verwaltung und fundiertes Wissen über aktuelle E-Government-Entwicklungen
  • Politisches Geschick sowie sicheres Auftreten auf Entscheider-Ebene, Lösungs- und Umsetzungsorientierung, starke Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Projektbezogene Reisebereitschaft

Sie sind neugierig geworden? Dann lesen Sie hier, was uns als Arbeitgeber ausmacht und hier, warum unsere Kollegen Materna schätzen.