Aktuell unterstützen wir als Unterauftragnehmer Bundesbehörden bei der Einführung des E-Akten-Systems Bund. Die Beratungsleistung erstreckt sich dabei u. a. auf die Durchführung von Ist-Analysen z. B. zu Systemvoraussetzungen, Prozessen und Schnittstellen und auf die Anbindung von Fachanwendungen an die E-Akte-Bund. Das e-Akte-Expertenteam der Materna berät bei organisatorischen Aspekten rund um die Einführung der E-Akte der Behörden, um den notwendigen Reifegrad (BVA-Modell) zu erlangen. Hierzu gehören beispielsweise Impulse zum Vorgehen im Projekt bezüglich der Themen Projektmanagement, Veränderungs- und Wissensmanagement sowie die Unterstützung bei Terminen und Workshops.
Die elektronische Akte ist einer der wichtigsten zentralen Dienste, auf dem die Digitalisierung der Verwaltung aufbaut. Seit vielen Jahren begleitet Materna als IT-Dienstleister Behörden der Bundes-, Landes- und Kommunalebene bei der Einführung eines E-Akten-Systems und somit auf dem Weg zu einer papierlosen Verwaltung.

Senior Consultant Digitalisierung öffentliche Verwaltung/Einführung E-Akte (m/w/d)

Als Senior Consultant bei Materna

  • gestaltest du die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung und berätst Behörden der Bundes- und Landesebene bei anstehenden Einführungen von E-Akten-/Dokumentenmanagement-Systemen von der Presales-Phase bis zum späteren Betrieb.
  • führst du Ist-Analysen zu Fachprozessen, Vorgehensweisen und Schnittstellen durch und erarbeitest medienbruchfreie Konzepte.
  • koordinierst du die fachlichen Aspekte der elektronischen Aktenführung wie z. B. Realisierung eines Aktenplans, Organisationsstrukturen des Kunden oder Dokumententypen.
  • moderierst du Kundenworkshops, auch auf Managementebene, und unterstützt bei der Aufwandsschätzung, Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und Qualitätssicherung.
  • unterstützt du uns im Rahmen der strategischen Weiterentwicklung des Bereichs sowie im Rahmen von öffentlichen Ausschreibungen.
  • berätst du im Zuge der Einführung der E-Akte-Bund.

Das bringst du mit

  • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik, Wirtschafts- oder Verwaltungswissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Einschlägige Projekt- und Beratungserfahrung in der öffentlichen Verwaltung auf Bundes-, Landes- oder Kommunalebene sowie Erfahrungen in der Einführung von E-Akten-/Dokumentenmanagement-Systemen
  • Erfahrungen in der Umsetzung der elektronischen Schriftgutverwaltung
  • Kenntnisse über Organisationsstrukturen, elektronische Akten, Vorgänge
  • Kenntnisse der öffentlichen Verwaltung und fundiertes Wissen über aktuelle E-Government-Entwicklungen
  • Politisches Geschick sowie sicheres Auftreten auf Entscheider-Ebene, Lösungs- und Umsetzungsorientierung, starke Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Projektbezogene Reisebereitschaft

Bist du neugierig geworden? Hier erfährst du, was uns als Arbeitgeber ausmacht und hier, warum unsere Kollegen Materna schätzen.