Cyber Security Analyst Lvl 3 (m/w/d)

Als Cyber Security Analyst bei Materna

  • analysierst und untersuchst du Situationen, um Gründe für Alarmierungen festzustellen.
  • führst du Untersuchungen fort, berätst Kunden und gibst den L1/2-Security-Analysten fachliche Anweisungen.
  • erstellst du aktualisierte Fortschrittberichte anhand des Workflow- und Ticketing-Tools.
  • hast du die Befugnis, Fälle zu eskalieren, wenn ein Vorfall auf deiner Ebene nicht gelöst werden kann und führst als L3-Analyst Threat Hunting durch.
  • führst du forensische Analysen durch. Dabei verantwortest du:
    • die forensische Sicherstellung und Aufbewahrung zur Wahrung der Gerichtsverwertbarkeit.
    • die forensisch abgesicherte Untersuchung von Artefakten und Evidenzen mit Abschlussbericht und vollständiger Dokumentation.
    • das Management von Vorfällen („Incidents“) hinsichtlich technischer und organisatorischer Aspekte einschl. containment, eradication und recovery.
    • die Durchführung des First Response Prozesses vor Ort.
    • die Wahrung der Verhältnismäßigkeit bei Daten- / System-/ Device-sicherstellungen durch Reduktion auf fallrelevante Daten

Das bringst du mit

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Ingenieurwesen/IT und mehrjährige Berufserfahrung
  • Umfangreiche Kenntnisse mit Cyber-Abwehrprodukten, IT-Systemen und Netzwerkkomponenten
  • Weitreichende Erfahrung im CERT-Umfeld und der IT-Forensik sowie im Bereich der Penetrations- und Schwachstellentests
  • Nachweisbare Erfahrung im Incident Management
  • Grundlegendes Wissen über VA-Scanner, IDS, IPS, NSM, LMS, SIEM, Malware Analyse Systeme, Trouble Ticket Systeme
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft

     
 

Du bist neugierig geworden? Hier erfährst du, was uns als Arbeitgeber ausmacht und hier, warum unsere Kollegen Materna schätzen.